Boris Steiner

Was haben Unterwasserrugby und agile Methoden gemeinsam? Bei beiden geht es um einen harten aber fairen Mannschaftssport, bei dem es außer auf schnelle Bewegungen und einem langen Atem vor allem auf das gute Zusammenspiel im Team ankommt. Neben meiner großen Leidenschaft, dem Sport, bin ich seit über 10 Jahren in der IT-Branche tätig und Agile Coach und Professional Scrum Trainer der scrum.org. Dabei ist es mir besonders wichtig, neben Methoden und Frameworks vor allem auch ein agiles Mindset zu vermitteln. Denn das macht nicht nur schneller und effektiver, sondern meistens auch richtig Spaß!

The speaker's profile picture

Sessions

40min
Mindful Leadership - Was Achtsamkeit mit Führung zu tun hat
Boris Steiner

Nicht erst seit Corona sondern schon davor war es das neue Modethema in den Managermagazinen und die naheliegende Antwort auf die immer höheren Anforderungen und Komplexität in unserer aller Leben: Mindfulness - zu deutsch: Achtsamkeit.

Inzwischen setzen nicht mehr nur Silicon Valley Konzerne wie Google, sondern auch immer mehr deutsche Unternehmen wie z.B. SAP auf ihre positiven Effekte. Doch was genau versteht man darunter eigentlich und wie fängt man damit an? Und was hat dieses Thema auf einer agilen Konferenz zu suchen?

Abseits von Räucherstäbchen und Schneidersitz gehen wir auf eine Reise, die bei der Einführung in das Thema beginnt und mit einer Erfahrung am eigenen Leib endet. Auf dem Weg dorthin erarbeiten wir uns ein Grundverständnis über Achtsamkeit, finden heraus, welche Auswirkungen sie - richtig eingesetzt - auf den Mensch im Allgemeinen hat und welche positiven Effekte man sich in seiner Arbeit als agile Führungskraft davon versprechen kann.

Danach werdet ihr wissen, wie ihr Achtsamkeits-Methoden einsetzen könnt, um euch persönlich, als Führungskraft und in der Arbeit mit euren Teams auf ein neues Level zu heben.

Aber Vorsicht: Diese Session kann Spuren von Entspannung und neuen Erkenntnissen enthalten!

Agile Leadership
12-04
10:15
40min
Über Oliver Kahn und Dalai Lama - Selbstbewusstsein und Agilität
Amelie Wehrle, Boris Steiner, Sheena Flegel

Agile Transformationen stellen sowohl Unternehmen als auch jeden einzelnen Mitarbeiter vor große Veränderungen und Herausforderungen. Tätigkeiten, die man bisher geleistet hat, sollen nun auf eine andere Art und Weise erfolgen, die eigene Rolle muss neu definiert werden. Insgesamt herrscht viel Unsicherheit in der Organisation.

Dies führt zu persönlichen Fragestellungen über das Selbst. Was macht mich eigentlich aus? Bin ich mir meiner Selbst bewusst? Was kann ich tun um meine Ziele zu erreichen?

Wir befassen uns mit dem Unterschied von Selbstbewusstsein und Sich-Selbst-Bewusst-Sein. Du bekommst eine Einführung in die Idee des Selbstkonzepts, wie es mit der Selbstwirksamkeitserwartung zusammenhängt und wie dich dieses Wissen in deinem beruflichen Alltag voranbringen kann. Dabei behandeln wir wichtige Fokusthemen wie im Alltag präsent und selbstbewusst aufzutreten und so deine persönlichen Ziele zu erreichen.

Am Ende dieser Session hast du ein besseres Verständnis rund um das Selbst und nimmst zahlreiche Übungen mit, die du sowohl zur Selbstreflektion als auch in der Arbeit mit deinen Teams verwenden kannst. Außerdem weißt du dann auch was das mit Fußballern und Buddhisten zu tun hat!

Agile Teamwork
Teamwork Track