Katrin Petzold

Ich bin Agile Coach bei der KEGON AG. Ich arbeite gerne direkt an der Basis, mit den Menschen, die die agile Transformation meistern müssen. Denn wenn die Teams das Mindset und den Kulturwandel nicht verstehen, sind alle eingebrachten agilen Praktiken und Strukturen wirkungslos.

The speaker's profile picture

Sessions

12-03
17:15
45min
Dünnhäutige Kollegen, unsensible Reaktionen - Wie gute Gespräche Remote gelingen.
Katrin Petzold

Vollständiger Titel:
Von dünnhäutigen Kollegen, plötzlichen Krisengesprächen und unsensiblen Reaktionen. Worauf man bei Remote-Gesprächen achten sollte.

Inhalt:
In der Remote-Arbeit ist Kommunikation noch schwieriger geworden. Die Kollegen reagieren plötzlich seltsam dünnhäutig. Man ist unsicher, ob man das Team mit seinen Argumenten überzeugen konnte. Will man vorsichtig Kritik äußern, tritt man von einem Fettnäpfchen ins andere. Das Problem bei Remote: Ganze Ebenen der Kommunikation wie Körpersprache und Mimik fallen als Rückmeldung für den Sprechenden weg. Wenn man in die schwarze Leere der ausgestellten Webcams spricht, ist es umso wichtiger, eine klare und wertschätzende Gesprächsführung zu beherrschen, um auch im Videocall erfolgreich Argumente, Kritik und Feedback vorbringen zu können. Die Regeln einer guten Gesprächsführung gelten immer noch – aber sie müssen in die Remote-Welt transferiert werden.

Schwerpunkte:

• Gekonnte Gesprächsführung
• Gewaltfreie Kommunikation
• Feedback- und Konfliktgespräche
• Klare Worte finden, Argumente gut vortragen
• Strategien gegen Seitenhiebe
• Mimik und Hände deuten
• Stimme erfolgreich einsetzen
• Rhetorik
• Vertrauen in einem Gespräch aufbauen
• Resilienz trainieren
• Remote-Knigge

Agile Teamwork
Teamwork Track