Was bitte ist ein Agile Coach?
2020-12-04, 11:00–11:40, Leadership Track
Language: German

... und was unterscheidet den Agile Coach vom Scrum Master?

Um diese Fragen zu beantworten, müssen wir uns zunächst auf ein gemeinsames Begriffsverständnis einigen. Sonst besteht dir Gefahr, dass Erwartungshaltung und Auftragserfüllung voneinander abweichen. Die Folgen: Unzufriedenheit auf allen Seiten – und ein neues agiles Unwort.

Die Begriffsdefinition, die ich gerne diskutieren möchte, basiert auf eigenen Beobachtungen und Erfahrungen sowie Recherchen in der agilen Community. Bleibt am Ende nur noch die spannende Frage zu klären, auf welchen Wegen ich zu einem Agile Coach werden kann, der in seiner Organisation sichtbar Wert stiftet.

Dipl.-Inform. Holger Koschek ist selbstständiger Berater, Trainer und Coach für fortschrittliches Management in kleinen und großen Projekten und Organisationen. Er unterstützt Teams und Führungskräfte im Projekt- und Produktmanagement, in Veränderungsprozessen sowie im Projektmarketing. Dabei legt er Wert auf eine klare Vision, wirksame Kommunikation, eine dynamische Arbeitsorganisation und eine von gemeinsamen Werten getragene Zusammenarbeit.

Holger Koschek gibt sein Wissen und seine langjährige Erfahrung gerne und regelmäßig in Form von Fachvorträgen und Büchern weiter. Dazu gehören „Geschichten vom Scrum“ (dpunkt.verlag), „Neue Geschichten vom Scrum“ (dpunkt.verlag) sowie die Bestseller „Scrum – kurz & gut“ (O'Reilly) und „Management Y“ (Campus). In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr Wedel.