Wie Chrome Enterprise die Work Transformation bei Viessmann unterstützt
2020-12-04, 11:00–12:20, Google Track
Language: German

Gemeinsam mit Thomas Kuczek (Head of Chrome Enterprise) berichtet Alexander Pöllmann, Head of Intranet & Collaboration Services bei Viessmann, in diesem Vortrag über den Weg von einer IBM Notes Infrastruktur und Microsoft Office Groupware hin zum digitalen Arbeitsplatz mit der Google Cloud Platform, Google G Suite, Chromeboxes sowie weiteren cloudbasierten Diensten verschiedener Anbieter.

Als Head of Workplace Technology bei der Viessmann Group verantwortet Alexander Pöllmann alles rund um den Arbeitsplatz - von der Auswahl der Hardware über den Betrieb der Standard-Software bis hin zur Strategie des digitalen Arbeitsplatzes der global verteilten 12.000 Mitarbeiter. Aus dem Projekt “Future Workplace” heraus übernahm er die Verantwortung u.a. für die Einführung der Google Workspace sowie von Asana oder einer neuen Endgeräte Strategie.

Nach seinem Informatikstudium und verschiedenen Stationen etwa bei der Unternehmensberatung Accenture, der Microsoft-Tochter FAST Search & Transfer und bei Microsoft Deutschland, wechselte Thomas Kuczek 2009 als Solutions Engineer zu Google. Dort war er zunächst für den technischen Vertrieb von Google’s Unternehmenslösungen zuständig.

Nach seiner Tätigkeit als Senior Technical Strategic Partner Manager für Advertising Partner im Kernbereich von Google - Google Ads - ist er nun Head of Chrome Enterprise Sales. Damit besitzt Thomas Kuczek nicht nur einen einzigartigen Überblick des gesamten Ads Ecosystems für Search, Display, Mobile und Video Advertising sonder auch des Google Chrome Enterprise Segments.