Unternehmen neu gedacht: Die Organisation des 21. Jahrhunderts
2021-12-02, 20:20–21:00 (Europe/Berlin), Kulturlounge
Language: German

Theresa Maier und Felix Herter von TheDive sprechen im Interview darüber, was Organisationen des 21. Jahrhunderts auszeichnet, wie die Arbeit in der Selbstorganisation in der Praxis funktioniert und wie ihnen das bei TheDive entwickelte Framework "The Loop Approach" dabei hilft, die eigene Organisation iterativ weiterzuentwickeln.


Als B Corp hat sich TheDive einer verantwortungsvollen Zukunft der Wirtschaft verschrieben. Welche Rolle dabei das Selbstverständnis als Netzwerk spielt, wie die interne Kreisorganisation aufgebaut ist und auf welche Weise der Loop Approach den Diver*innen selbst bei der stetigen internen Weiterentwicklung hilft, berichten Theresa und Felix im Gespräch in der Kulturlounge.

TheDive ist eine Unternehmensberatung, ein Think Tank und ein Expert*innen-Netzwerk für organisationale Innovation und Transformation mit Sitz in Berlin und München.

Felix beschäft sich bei TheDive seit knapp drei Jahren damit, wie Teams und Organisationen den Prozess der organisationalen Transformation hin zu mehr Responsivität unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse strukturieren und ihre Zusammenarbeit bewusst gestalten können. Schwerpunkte der Verantwortlichkeiten in seinen Rollen sind die Ausbildung von The Loop Approach Fellows, die Organisation der Loop Academy und zunehmend die Begleitung von Teams mit dem Loop Approach. Er hat Rechtswissenschaften in Münster und Wirtschaftsrecht in Berlin studiert.

Theresa ist seit Sommer 2018 ein Teil von TheDive und hat dort 2 Jahre Rollen im People Kreis (HR) ausgefüllt und somit zu der internen Entwicklung der Organisation und ihrer Kultur beigetragen. Seit einem Jahr fokussiert sie sich mehr darauf Impulse nach außen zu tragen und Teams und Organisationen in Veränderungsprozessen zu begleiten. Als Psychologin und systemischer Coach liegt ihr Fokus dabei besonders auf dem Menschen in der Organisation.