//SEIBERT/MEDIA
  • Closing
  • Begrüßung
  • Closing Agile Night
  • Begrüßung Agile Night
Alexander Pöllmann

Als Head of Workplace Technology bei der Viessmann Group verantwortet Alexander Pöllmann alles rund um den Arbeitsplatz - von der Auswahl der Hardware über den Betrieb der Standard-Software bis hin zur Strategie des digitalen Arbeitsplatzes der global verteilten 12.000 Mitarbeiter. Aus dem Projekt “Future Workplace” heraus übernahm er die Verantwortung u.a. für die Einführung der Google Workspace sowie von Asana oder einer neuen Endgeräte Strategie.

  • Wie Chrome Enterprise die Work Transformation bei Viessmann unterstützt
Amelie Wehrle

Amelie ist Scrum Masterin, Agile Coach und Trainerin. Als studierte Psychologin nutzt sie ihr Wissen und ihre Fähigkeiten, um Teams und Einzelpersonen nachhaltig zu mehr Agilität zu befähigen und diese nicht nur anzuwenden, sondern effizient und effektiv zu leben. Besonderen Spaß macht es Amelie dabei, in großen skalierten Kontexten (z.B. Nexus oder SAFe) Veränderungen voranzutreiben und andere Scrum Master auszubilden.

  • Über Oliver Kahn und Dalai Lama - Selbstbewusstsein und Agilität
Andreas Mitter

Partner bei BearingPoint; Head of Agile Advisory | Agile Coach

Andreas Mitter ist Partner bei BearingPoint und seit mehr als 14 Jahren in der Beratung tätig und beschäftigt sich seit 2007 mit agilen Methoden. Dabei arbeitet er in unterschiedlichsten Rollen als Product Owner, Scrum Master und agiler Coach. Seit 2015 ist Andreas Mitter bei BearingPoint unternehmensweit für den Bereich Agile Advisory verantwortlich und begleitet mit seinem Team seit vielen Jahren verschiedene Unternehmen unterschiedlichster Branchen auf ihrem Weg zur agilen Organisation. Auf Konferenzen ist er Stammgast und trat bei vielen Konferenzen als Speaker auf: u.a ManageAgile, TransformToAgile, EmpoweringAgile. Andreas Mitter ist Mitveranstalter der Agile Austria sowie Mitorganisator der Vienna Scrum Meetup Gruppe mit dem Ziel eine Agile Community in Österreich zu etablieren.

  • Focus on the few important things - Erfolgreiche Leader mit OKRs
Antonia Jennewein

Inhaberin von in motion CONSULTING. Coach, Mediator und Moderatorin von Workshops mit Fokus auf Erhöhung des Outputs im Team durch Ermöglichung konfliktfreier Zusammenarbeit.
Erfahren auf internationalem Parkett. Experte in Personal- und Teamentwicklung in Branchen wie Banking/Finance, FMCG, Chemie, Öffentlicher Dienst und Sozialen Diensten.

  • Agiles Atelier
Ariane Kohs

Ich arbeite seit 9 Jahren als Mitarbeiterin im Vetrieb & Marketing bei der CAS AG und unterstützte bei der Einführung unseres Social Intranets "KIWI".

  • KIWI - Das Social Intranet der CAS AG!
Bernd Winkelsträter

Management- und HR-Berater (KEGON AG)

Bernd Winkelsträter ist Diplom-Informatiker mit 29 Jahren internationaler Erfahrung in Soft- und Hardwareentwicklung, aber auch Arbeits- & Organisationspsychologie (M.A.). Er betont daher immer die Ganzheitlichkeit der digitalen Transformation, statt den Blick nur auf Technologie, Prozesse und Business zu richten. Als SAFe® Program Consultant (SPC) interessieren ihn insbesondere die Themen Measure & Grow und agile HR.

  • 10,000PS unter der Haube, aber kein ESP, ABS & Co.?
Björn Hübner

Als Berater Personalentwicklung bei R+V seit 2012 verantwortet er im Schwerpunkt Produkte zu Projektmanagement, Change-Management und Agilität. Zugleich begleitet er Linienorganisationen als Agile Coach bei deren Transformation. Vor seiner Tätigkeit bei R+V war er selbstständig als Coach und Change Begleiter in den Themenfeldern „Führung - Werte - Unternehmenskultur“, wobei ihm seine vorher erworbene, langjährige Erfahrung als Führungskraft zugutekam. Er ist weiterhin nebenberuflich als Coach tätig.

  • Kultur Lounge: Tradition trifft Agile bei der R+V
Boris Steiner

Was haben Unterwasserrugby und agile Methoden gemeinsam? Bei beiden geht es um einen harten aber fairen Mannschaftssport, bei dem es außer auf schnelle Bewegungen und einem langen Atem vor allem auf das gute Zusammenspiel im Team ankommt. Neben meiner großen Leidenschaft, dem Sport, bin ich seit über 10 Jahren in der IT-Branche tätig und Agile Coach und Professional Scrum Trainer der scrum.org. Dabei ist es mir besonders wichtig, neben Methoden und Frameworks vor allem auch ein agiles Mindset zu vermitteln. Denn das macht nicht nur schneller und effektiver, sondern meistens auch richtig Spaß!

  • Über Oliver Kahn und Dalai Lama - Selbstbewusstsein und Agilität
Burkhard Schmidt

Since more than 30 years I complete my customers projects on time and in budget. Since 2011 mostly in use of agile methods.
Several of them are honored by international awards.
AS SPC I support international companies on their way to become a lean scaled agile company.
When might I support you?

  • Best Practice RTE - wie Skalierung gelingt.
Carl Starendal

Carl is an Enterprise lean/agile trainer, coach and founder of We Are Movement and also Swedens only SAFe Program Consultant Trainer (SAFe SPCT). He has served directly for Scaled Agile, Inc., the creators of the Scaled Agile Framework® as well as having years of hands-on experience as an important part of several multinational Lean-Agile transformations across a diverse range of industries, in and beyond the software industry. As part of his work at Scaled Agile he was one of the key contributors to the SAFe RTE certification training. Carl also frequently speaks about internationally about leadership, Lean-Agile transformations and leadership in product development, and he is a highly regarded mentor, trainer and facilitator.

  • The RTE role - past, present and future
Caroline Schmidt

Caroline Schmidt ist Beraterin bei der KEGON AG. Nach ihrem Master of Science in Finance an der WHU Otto Beisheim School of Management promoviert sie nun am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik. In ihrer Rolle als Beraterin verbindet sie akademische Forschung mit praktischer Erfahrung mit den Schwerpunkten Lean Portfolio Management und Organisationsdesign. Ihr Wissen gibt sie leidenschaftlich gerne in Trainings und Workshops weiter. Verschiedene Auslandserfahrungen, z.B. in London, Mailand und Tunis sowie ihre Ausbildung zur zertifizierten Mediatorin und zum systemischen Coach helfen ihr, in unterschiedlichen kulturellen Kontexten und Konflikten zu agieren. In ihrer Freizeit ist sie Yogalehrerin, was ihr hilft, auch in schwierigen Situationen gelassen zu bleiben.

  • Es war einmal... eine märchenhafte Transformation
Christian Gleibs

Christian ist Papa von 2 Kindern (4 Jahre und 1 Jahr), verheiratet und verbringt ganz viel Zeit mit seinen Kindern und wenn möglich im Garten.
Christian arbeitet als Agile Coach bei der ING Deutschland. Er begleitet die Mitarbeiter/-innen dabei, sich von der klassischen Denkweisen zu lösen und Schritt für Schritt die Idee der Agilität zu leben. Vor seinem Einsatz als Agile Coach war er 15 Jahre in unterschiedlichen Bereichen der ING tätig, u.a. in der IT, im Projektmanagement sowie als Führungskraft. Er ist leidenschaftlicher Landschaftstobstbauer. Was er von der Natur lernt, spiegelt sich in seiner Arbeit wider. Er ist davon überzeugt, dass es für gute Weiterentwicklung Geduld braucht – und die Fähigkeit, genau hinzuschauen und sein Handeln immer wieder zu hinterfragen. Aktuell beschäftigt sich Christian intensiv mit der Einführung von OKRs innerhalb der ING Deutschland.

  • Kultur Lounge: Die ING-Diba im Gespräch
Christin Löffler

tba

  • Der digitale Arbeitsplatz im traditionellen Unternehmen
Christina Dikow

Seit 2019 ist sie Beraterin in der Managemententwicklung der R+V und legt ihren Fokus dort vor allem auf Themen wie Diagnostik und Talentmanagement. Darüber hinaus begleitet sie als Teil des Projektteams die Skalierung agiler Arbeitsweisen und mit Passion die Verankerung des agilen Mindset in der R+V. Davor war sie als ausgebildete Psychologin und systemischer Coach in der Branche als Führungskraft tätig und trieb dort bereits Kultur- und Mindset-Veränderungen in dieser Rolle voran.

  • Kultur Lounge: Tradition trifft Agile bei der R+V
Christof Braun

Christof ist gelernter Informatiker mit langjähriger Erfahrung in der Führung von Softwareentwicklungsteams und -bereichen. Seit neun Jahren hilft er als selbstständiger Coach und Berater Organisationen bei der Transformation zur Agilität. Besonders die Veränderung in der Arbeit und im Selbstverständnis der Führungskräfte in einer komplexen (VUCA) Welt liegt ihm dabei am Herzen.

  • Peter Sietjow oder: Geschichten aus dem Leben einer Führungskraft
Christoph Bürvenich
  • Best Practice RTE - wie Skalierung gelingt.
Clara Roder
  • Interview: Partnermanagement
Corinna Koschmieder

Dr. Corinna Koschmieder ist Perspektiven-Schmiedin und Strukturanalystin bei der Co-Schmiede. Im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Prozessbegleitungen beschäftigt sie sich mit den Themen: Person-Job fit und Emotionsmanagement. Ein besonderes Anliegen von ihr ist die Vernetzung von Praxiserfahrungen, Best-Practice Beispielen, wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen und innovativen, alltagstauglichen Tools in (agilen) Organisationen.

Corinna Koschmieder präsentierte bereits auf nationalen und internationalen Tagungen und Konferenzen zu den Themen Leadership, Assessment und Umgang mit Emotionen. Konferenzbeispiele: Agile Austria, Tools4AgileTeams, Conference of the International Society for the Study of Individual Differences

3 Meilensteine, die sie prägen:

  • Forscht zu neuen Arbeitsformen als Professorin for Science of Education and Future Work
  • Entwickelte psychologische Auswahlverfahren während des Doktoratsstudiums (Psychologie)
  • Begleitet Menschen, Teams und Organisationen als Arbeitspsychologin & Mediatorin
  • Die Superheldenretro – Mehr Antrieb für dein Team mit der Transaktionsanalyse
Daniel Dubbel

Daniel Dubbel arbeitet seit 2018 bei der DB Systel GmbH, dem Digitalpartner der Konzern-Gesellschaften der Deutschen Bahn. Als Product Owner des Agile Enabler Teams unterstützt er die agile Transformation der Organisation. Sein Fokus liegt auf der Einführung und dem Kompetenzaufbau agiler Methoden und Praktiken sowie auf der Entwicklung einer entsprechenden inneren Haltung.

Seit mehr als 12 Jahren begleitet er Unternehmen auf ihrem Weg zu neuen Strukturen und Arbeitsweisen, um eine hohe Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit zu erzielen. Nebenberuflich ist er Mitbegründer des YNEO Netzwerks, unterstützt als Mentor, Trainer, Coach und Berater agiles Arbeiten und die Transformation von Teams, Abteilungen und Unternehmen sowie deren Führungsstrukturen.

  • Kultur Lounge: Agile Enablement bei der DB Systel GmbH
Daniel Westermayr

Kanban Trainer & Scrum Master, Unternehmensgründer und agiler Coach in internationalen Projekten für die Colenet GmbH. 20+ Jahre Erfahrung in der Leitung klassischer Entwicklungsprojekte. Nach dem ersten agilen Projekt die nahezu unfassbare Erkenntnis, wie viel mehr an Ergebnissen und Arbeitszufriedenheit möglich ist. Konsequenterweise seitdem in verschiedenen agilen Rollen – als Product Owner, Scrum Master und Agile Coach – sowie seit 2018 als freier Berater und Coach tätig, um diese positiven Erfahrungen in andere Organisationen zu tragen. Ich sehe mich als eher Coach denn als Berater, denn: ein Berater verwendet eine vorgefertigte Lösung, die je nach Unternehmen nur fehlschlagen kann. Ein Coach hilft beim Finden des eigenen einzigartigen Weges, individuell und passgenau zu den Bedürfnissen und Möglichkeiten.

  • Von Schätzungen zu Forecasts - Monte Carlo Simulation für Beginner
Dave Snowden
  • Interview mit Dave Snowden
Dave Snowden

Dave Snowden divides his time between two roles: the founder Chief Scientific Officer of Cognitive Edge and the founder and Director of the Centre for Applied Complexity at the University of Wales. His work is international in nature and covers government and industry, looking at complex issues relating to strategy, organizational decision making, and decision making. He has pioneered a science-based approach to organizations drawing on anthropology, neuroscience, and complex adaptive systems theory. He is a popular and passionate keynote speaker on a range of subjects and is well known for his pragmatic cynicism and iconoclastic style.

  • Keynote: Doctrine, domesticity and delinquency; returning Agile to the Wild
David Yasli

David Yasli bewegt sich seit über 15 Jahren in verschiedenen Rollen in der digitalen Welt. Dort setzt Vorhaben er sowohl nach klassischen als auch nach agilen Methoden um, zuletzt als Chief Product Owner eCom bei der REWE digital in Köln. In dieser Zeit hat er verschiedene Veränderungsprozesse mitgestaltet und begleitet.

  • Der Fisch & die Kultur: warum Kultur elementar ist
Dennis Erdmann

Ich bin Teamleiter Softwareentwicklung in der Abteilung IT Innovation bei der Uzin Utz AG in Ulm. Unsere Aufgabe ist es, unsere Kollegen mit unseren innovativen und agilen Methoden Softwaretechnisch bestmöglichst bei Ihrer Arbeit zu unterstützen. Als Scrum-Master und Scrum-Productowner schule ich auch Jira und agile Projektmethoden im Unternehmen. Meine Motivation ist die digitale Produktivität meiner Kollegen.

  • Internationales Intranet, Konzernübergreifend und Standortspezifisch (Desktop / App / Touch) inkl. Rolloutplans
Dennis Wagner

Dennis ist seit er mit 17 sein erstes eigenes Software-Produkt verkauft hat der Entwicklung verschrieben. In so unterschiedlichen Rollen wie Architekt, Team Lead, Entwickler oder Product Manager beleuchtet er seit vielen Jahren erfolgreich Wege, wie man Software besser entwickeln kann und soll. Offen, extrovertiert und Agilist im Herzen seit er vor deutlich mehr als einem Jahrtzent zum ersten Mal mit XP und Scrum in Berührung kam lautet sein Motto "Bunt ist das Dasein und granatenstark!"
Heute hilft er Teams unterschiedlichster Größe als Agile Coach ihr volles Potential zu entdecken und zu entwickeln.

  • Was Sie schon immer über Agile Spiele wissen wollten aber sich nie zu fragen trauten
Dominic Bersau

Dominic ist sein Arbeitsleben lang schon bei Vodafone. Hier hat er mit der Ausbildung zum Fachinformatiker angefangen und hat mit der Zeit die verschiedensten Bereiche kennengelernt. Seit 3 Jahren ist er im Business Bereich für Großkunden-Projekte im Einsatz und ist mit dafür verantwortlich, dass die richtigen Tools bei Vodafone Business so effizient wie möglich eingesetzt werden.

  • Who the f*** is elwis?
Dominik Maximini

Dominik Maximini ist ein erfahrener Scrum Master, Agile Coach, Trainer und Autor. Früher hat er zunächst ein agiles Start-Up gegründet und danach als Führungskraft bei einem Beratungsunternehmen gearbeitet. Heute hat er alle Unternehmens-Fesseln abgestreift und fokussiert sich als Entrepreneur darauf, echte Agilität zu fördern und Projekte zu vermeiden, bei denen es nur darum geht, den Status Quo mit neuen Etiketten zu verzieren. Er steht für Agilität, Exzellenz und Wertsteigerung der Produkte und Organisationen seiner Kunden.

  • Schnellboot vor dem Tanker – so geht’s
Dr. Timo Volkmer

Als IT'ler ins Arbeitsleben eingestiegen, beschäftige ich mich seit über 12 Jahren mit den Themen Agiles Arbeiten und Organisationsdesign. Im Wechsel als Angestellter oder Selbstständiger berate ich verschiedenste Unternehmen deutschlandweit bei Transformationsvorhaben. Ich schaue gerne genau hin, grabe pedantisch in die Tiefe; ein einfaches "das ist halt so" reicht mir selten. Deshalb fällt es mir schwer, mit anzuschauen, wie so viele sogenannte agile Transformationen schief laufen obwohl man es besser wissen könnte.

  • Agile Leadership - Braucht man das?
Felix Severa

Felix Severa ist verantwortlich für das PMO für REED Exhibition Austria, wo er bereits seit 12 Jahren tätig ist.
Seine Hauptaufgabe bestehen aus der Portfolio Steuerung & Projektplanung. Wenn es um Atlassian Produkte (Jira, Advanced Roadmaps, Service Desk, Confluence, Linchpin) geht, ist er der zentrale Ansprechpartner.

  • DIY Social Intranet
Friederike Strub

M. A. Coach und Organisationsentwicklerin mit künstlerischer Vergangenheit & Gegenwart.
Mitgründerin der Digital Humanists. Coacht und berät freiberuflich in agilen Unternehmen.

  • Agiles Atelier
Holger Koschek

Dipl.-Inform. Holger Koschek ist selbstständiger Berater, Trainer und Coach für fortschrittliches Management in kleinen und großen Projekten und Organisationen. Er unterstützt Teams und Führungskräfte im Projekt- und Produktmanagement, in Veränderungsprozessen sowie im Projektmarketing. Dabei legt er Wert auf eine klare Vision, wirksame Kommunikation, eine dynamische Arbeitsorganisation und eine von gemeinsamen Werten getragene Zusammenarbeit.

Holger Koschek gibt sein Wissen und seine langjährige Erfahrung gerne und regelmäßig in Form von Fachvorträgen und Büchern weiter. Dazu gehören „Geschichten vom Scrum“ (dpunkt.verlag), „Neue Geschichten vom Scrum“ (dpunkt.verlag) sowie die Bestseller „Scrum – kurz & gut“ (O'Reilly) und „Management Y“ (Campus). In seiner Freizeit engagiert er sich ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr Wedel.

  • Was bitte ist ein Agile Coach?
Isabell Schäfer

Isabell Schäfer ist Expertin für die Themen Kreativität und Innovationsentwicklung. Studiert hat sie in Deutschland und den USA und wurde früh geprägt vom Kontrast zweier Welten: Der Kreativwirtschaft und der traditionellen Wirtschaftswelt. Sie tritt an, um beide Bereiche gewinnbringend miteinander zu vereinen.

Sie ist zertifizierte LEGO® SERIOUS PLAY®-Facilitatorin und begleitet seit 15 Jahren Menschen in Unternehmen aus eigener Kraft innovative Ideen zu entwickeln – oder mithilfe kreativer Methoden Projekte, Meeetings oder Produkte neu zu denken.

Weitere Informationen: www.isabellschaefer.de

  • Bullshit-Prinzip - Erfahrungen in Teams/ Unternehmen als wertvolle Ressource nutzen
Jacob Chromy

Die Darmstädter Beratung quäntchen + glück bringt Unternehmen ins Verändern. Für ein lebenswertes Morgen. Strategie, Geschäftsmodelle, Produktentwicklung und Innovationskultur – in diesen Bereichen unterstützt quäntchen + glück ihre Kunden. Workshops – vor Ort oder virtuell – sind das tägliche Handwerkszeug der Darmstädter Beraterinnen. Durch die Session führen die beiden erfahrenen Strateginnen und Moderator*innen Sophie Stender und Jacob Chromy.

  • How to Remote Workshops – Tipps, Tricks, Learnings
Jan Priebe

Profil auf Xing: https://www.xing.com/profile/Jan_Priebe/cv
Profil auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/jan-priebe-56b28828/

Digital Communication & Collaboration

  • Das Intranet von WAGO - 8.000 Menschen digital informieren & aktivieren
Jeremy Rome

Nach Stationen bei Accenture und Microsoft, hilft Jeremy seit zweieinhalb Jahren Kunden (KMUs) im deutschsprachigen Raum in Sachen Digitalisierung mit der Google Cloud. Sein Fokus liegt im Bereich Kollaboration und Kommunikation und er beschäftigt sich damit Produktivität, Innovation und Motivation im Unternehmen zu steigern und den Arbeitsplatz von Morgen zu gestalten.

  • Arbeit über Grenzen hinweg: Verwendung von Google Workspace mit Microsoft und Ihren bevorzugten Anwendungen von Drittanbietern
Jimena Martini
  • Interview: Entstehung und Organisation der Tools
Johannes Berneburg
  • Interview: Atlassian Jira für Einsteiger
Johannes Pfister
  • Unavision Prototyping the Future
Julian Felix Rost
  • Vorstellung von Roomie als Software
Jürgen Werner

Wer ich bin:
Ein lebensfroher und engagierter Mensch der es "liebt" wenn er Menschen zusammenführt und gemeinsam "Neues" erschafft. Dazu gilt es den Menschen und seine Umgebung kennen zu lernen, zu schauen was in der Situation benötigt wird und wie ein perfektes Zusammenspiel aussehen kann.
Das können neue organisatorische Prozesse sein, aber auch die Nutzung der nötigen Tools oder deren Optimierung.
Dabei sollte der Spaß immer eine Rolle spielen, aber die Ernsthaftigkeit nie gefährden. :-)
Mit Spaß und Freude fällt doch vieles leichter und es entstehen Ergebnisse die anders nicht so gut erreichbar gewesen wären.
Nach einer 17 jährigen Reise durch den Handel und verschiedenen Positionen in den Handelsunternehmen, bringe ich nun meine Erfahrung in der IT Beratung ein um Lösungen gemeinsam mit den Kunden zu erschaffen die passen, die gerne genutzt werden und allen einen Mehrwert bringen (und nicht nur dem Lizenzgeber) ;-)

Mein Werdegang:
Geboren im Herzen Deutschlands, im hessischen Fulda, hat mich mein Weg nach vielen Jahren in meine Herzensstadt Köln verschlagen. Die Faszination für die Stadt, die Menschen, das Lebensgefühl, die Lebenseinstellung und am Ende auch der Verein haben seit Kindertagen dazu beigetragen, dass ich heute sagen kann: „Ich bin zuhause angekommen“.
Beruflich habe ich mit meinem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftsinformatik direkt den Weg eingeschlagen, welcher mich heute noch begleitet und führt. Die Brücke zwischen Fachlichkeit und IT. Viele Projekte scheitern nicht an großen Mammutaufgaben, sondern vielmehr am fehlenden Verständnis füreinander und darauf aufbauend auch eine fehlerhafte Kommunikation. Geschichten hierfür habe ich in meinen Berufsjahren zu genüge erlebt.
Nach meinen Stationen im Handel, in denen ich immer in der IT in verschiedenen Rollen fungierte, und auch jederzeit die Nähe zum Fachbereichsprozess suchte, bin ich nun fast folgerichtig in der Beratung angekommen. Die praktische Erfahrung und das Netzwerk, sowie die Vielfalt in diesem Beruf führen dazu, dass ich meiner "Lieblingsbeschäftigung" nachkommen kann. Die Brücke zwischen Menschen, Technologien und Prozessen begleitet mich seit je her und es macht mir große Freude diese Erfahrung in verschiedenen Kundensituationen einbringen zu können. Mein Arbeitgeber, die CAS AG, bietet dafür alles was ich brauche um wirksam werden zu können.

  • KIWI - Das Social Intranet der CAS AG!
Katharina Alt
  • Interview: Grundsätze unserer Beratung
  • Interview: Warum sollte ich mir Confluence mal ansehen?
Katharina Maehrlein

Katharina Maehrlein, Beraterin, Certified Scrum Master und Agile Culture Coach, ist Expertin für die Themen Resilienz, Achtsamkeit und Agilität, zu denen sie mehrere erfolgreiche Bücher geschrieben hat. In den letzten 21 Jahren hat sie als Coach und Beraterin Organisationen und Menschen vom Mittelstand bis zum Großkonzern dabei unterstützt, den Druck der VUKA-Welt zu meistern. Kontakt: www.katharina-maehrlein.de

  • Agile Werte leben-so geht´s
Katrin Petzold

Ich bin Agile Coach bei der KEGON AG. Ich arbeite gerne direkt an der Basis, mit den Menschen, die die agile Transformation meistern müssen. Denn wenn die Teams das Mindset und den Kulturwandel nicht verstehen, sind alle eingebrachten agilen Praktiken und Strukturen wirkungslos.

  • Dünnhäutige Kollegen, unsensible Reaktionen - Wie gute Gespräche Remote gelingen.
Kevin A. McGrail

Kevin A. McGrail, aka KAM, is the Principal Evangelist @ DitoWeb.com (http://ditoweb.com/) helping organizations migrate, manage, and secure their systems in the cloud. He is a Google G Suite Top Contributor, Google Developer Expert & Google Ambassador. Kevin also loves Open Source Software and is a member of the Apache Software Foundation. He is a cyber security and privacy expert, and his research protects millions of Internet users every day.

He is an advisor for SecurityUniversity.edu & Virtru.com as well as a Director at the Dysautonomia Support Network and The McGrail Foundation. His latest honor is becoming a member of the U.S. Marine Corps Cyber Auxiliary.

Kevin has spoken all over the United States and worldwide in Canada, Germany, Belgium, Sweden & China on Open Source Software, the Cloud & Cyber Security.

  • What's New in 2020 for Google Workspace
Kurt Jäger

Kurt Jäger arbeitet seit 40 Jahren als Software Engineer in unterschiedlichen Software-Produkt Häusern. Mehr als 10 Jahre als Entwickler, Architekt, Projektleiter, Teamleiter und Produkt Manager bei der Software AG. Danach eine weitere Dekade als Entwicklungsleiter bei der TONBELLER AG, in dieser Rolle war er auch für das Produkt-Management-Team verantwortlich. Von 2008-2010 führte er dort agile Methoden auf der Basis von SCRUM ein. Als Geschäftsfeldleiter und agiler Coach half er Kunden der andrena objects AG agil zu werden. Seit Oktober 2013 ist er agiler Management-Berater und Partner der KEGON AG. Er ist zertifizierter Scrum Master und Programm Consultant für das Scaled Agile Framework von Dean Leffingwell und seit 2018 zertifizierter SAFe Release Train Engineer (RTE). Aktuell befindet er sich in Ausbildung zum SPC-Trainer.
In den letzten 10 Jahren hat er agile Transitionen bei Audi, BMW, Bosch, Continental, CompuGroup Medical, CosmosDirekt, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Generali, GfK, Roche, Schufa, SAG, SAP, Siemens und Société Générale beraten und begleitet.

  • Warum Tesla die Welt erobert - eine Komödie in 3 Akten
Lisette Sutherland
  • Interview mit Lisette
Lisette Sutherland

Lisette is a remote-working German-born American living in the Netherlands who is totally jazzed by the fact that it’s possible to work from anywhere. In fact, it’s not just possible; it’s completely, productively workable—if you do it right.
Lisette has given presentations at a wide range of events, from conferences and Meetups all over the world to a TEDx talk in Kaunas, Lithuania.
Her Work Together Anywhere Workshop is designed to help organisations become “remote first”: the ability to work together online when necessary. Participants learn how to align, communicate, collaborate, and have fun online!
The Work Together Anywhere Handbook offers the first complete guide to the best systems and practices for remote workers, managers, and teams of any size.
And her award-winning podcast features interviews with people and companies doing great things remotely.

  • Keynote: How to be a high performing distributed agile team
Lukas Pfeifer
  • Interview: Prinzipien in unserer Kundenakquise
Lukas Pfeifer

Lukas Pfeifer, seit 2015 Mitarbeiter von //SEIBERT/MEDIA, studierte Media Management und IT-Management und hat sich auf die strategische Beratung bei der Einführung von Software-Systemen in Organisationen spezialisiert. Als Projektleiter begleitete er die erfolgreiche Einführung von Wissensmanagement-Systemen, Intranet-Portalen und der Google G Suite in vielen großen Organisationen.

  • Moderne Zusammenarbeit in der Cloud - wie der Wandel erfolgreich gelingt
Luke Hohmann

A serial entrepreneur and internationally recognized expert in Agile Software development, Luke’s last company, Conteneo, was an enterprise collaboration software company that helped large enterprises administer more than $3B using Participatory Budgeting techniques. Conteneo was acquired by Scaled Agile, Inc. in 2019. Luke has made key contributions to the SAFe APD and LPM competencies and contributed to the development of the SAFe POPM, APM, and LPM courses.

  • Startup SAFe®
Manuel Marsch

Manuel Marsch ist Management Berater bei der KEGON AG und beschäftigt sich seit vielen 10 Jahren mit Agilität für alle Unternehmensgrößen.

  • Es war einmal... eine märchenhafte Transformation
  • Warum Tesla die Welt erobert - eine Komödie in 3 Akten
Manuela Grundner

...

  • Die Superheldenretro – Mehr Antrieb für dein Team mit der Transaktionsanalyse
Marc Bauer

Als SPC und Kanban Coach und Trainer versuche ich immer die Flow Prinzipien innerhalb eines agilen Kontext zu stärken. Ich begleite seit über 10 Jahren agile Transformationen, von kleinen lokalen Skalierungen bis hin zu globalen, multinationalen SAFe Implementationen.

  • Operations Review, eine objektive, datengetriebene Retrospektive zur Leistungsfähigkeit eines ART
Marc Bless

Marc Bless ist der Gründer von agilecoach.de. Er hat über 20 Jahre Erfahrung als Agiler Coach, Scrum Master, Software-Entwickler, Führungskraft, Philosoph und Hinterfrager.

Seine Leidenschaft ist die schnelle und nachhaltige Verbesserung von Teams und Organisationen. Er glaubt an Qualität als Erfolgsfaktor und ist fest davon überzeugt, dass Qualität nicht verhandelbar ist.

Als Coach, Berater und Trainer für Agile Software-Entwicklung hilft er Unternehmen bei der Einführung agiler Entwicklungsmethoden und bei der Umsetzung agiler Werte, Prinzipien und Praktiken.

Neben der Anwendung agiler Methoden im regulierten Umfeld (Medizintechnik) konnte er viel Erfahrung in anderen Branchen aufbauen. Er begleitet Unternehmen auf allen Ebenen – vom Top-Level-Management bis zu einzelnen Teams findet er die richtigen Worte, um agile Veränderungsprozesse verständlich zu vermitteln.

Marc ist ausgebildeter Solution-Focused Coach, sowie Certified Enterprise Coach (CEC) und Certified Team Coach (CTC) der Scrum Alliance. Als aktives Mitglied der Agilen Community spricht er regelmäßig auf internationalen Konferenzen zu agilen Themen.

  • Was Sie schon immer über Agile Spiele wissen wollten aber sich nie zu fragen trauten
Marcel Neufert

tba

  • Der digitale Arbeitsplatz im traditionellen Unternehmen
Marcus Raitner

Dr. Marcus Raitner ist überzeugt, dass Elefanten tanzen können. Darum begleitet er als Agile Coach und Agile Transformation Agent seit 2015 die BMW Group IT auf ihrer Reise zu einer agilen Organisation. Nach seiner Promotion in Informatik an der Universität Passau, arbeitete Marcus Raitner zunächst als IT-Projektleiter bei msg systems. Im Jahr 2010 startete er nochmal komplett neu und wechselte als Senior Partner und später Geschäftsführer zur esc Solutions, einem kleinen Startup mit Schwerpunkt Projektmanagement und Projektcoaching. Über die Themen Führung, Digitalisierung, Neue Arbeit, Agilität und vieles mehr schreibt Marcus Raitner seit 2010 in seinem Blog „Führung erfahren“ (https://fuehrung-erfahren.de).

  • Agile Transformation & Human(e) Leadership
Martin Neubert
  • Interview: Der Erstkontakt von Interessenten
Maximilian Boos
  • Interview: Warum setzen so viele Unternehmen auf die Office-Lösung von Google?
Michael Cramer

Michael is a freelance Agile Coach, facilitator and trainer from Munich. He studied computer science but quickly slipped into project management right afterwards. For more than 20 years, he has been committed to making project teams and organizations successful, and to creating productive environments in which team members can develop their potential and look forward to their work. Michael is known as a passionate facilitator of workshops and events - from team retrospectives to big room planning for entire organizations. He supports various companies in the fields of software development, medical technology, mobile apps, logistics and mechanical engineering and is a lecturer at universities in Salzburg, Darmstadt and Munich and the Helmholtz Institute.

  • Escape the BOOM! - Agile Teambuilding durch gemeinsames Bombenentschärfen
Michael Paulus

Michael arbeitet seit 1992 bei der dfv Mediengruppe. Als Grafiker, Systemadministrator, Anwenderbetreuer, heute als Prozessmanager, Organisator und Moderator. Er ist einfach ein Allrounder.
Auf der T4AT Konferenz ist er in der Funktion als Mitglied des Einführungs-Kernteams von Linchpin in der dfv Mediengruppe.

  • dfv Mediengruppe - Linchpin als Inkubator in Zeiten von Corona
Michael Stump

Michael Stump is an entrepreneurial executive with extensive international experience and expertise. Demonstrated passion for leadership, (re)building high performing organizations, growth, strategic decision-making and organizations health.

He is a Lean-Agile Leader and mentor to executives and board members on state-of-the-art mindset, principles and practices to support Business Agility. His leadership, consulting and management experience enables him to lead, manage, and advise companies through great organizational change journey.

As an advisory board member to technology companies, his specialty is global growth strategies and transitions within highly distributed, multi-cultural enterprises.

Michael is also a passionate helicopter pilot. A Zurich, Switzerland native, he regularly travels the globe and currently lives between New York City, São Paulo and Louisville.

  • Does the ART need a “People Runway”?
Nadine Nobile

"Potentiale erkennen und Entfaltung ermöglichen“, das ist der Leitsatz von Nadine Nobile. Die Gründerin von CO:X begleitet Menschen in Organisationen dabei, neue und vor allem eigene Wege zu finden, um ihre Zukunft in einem dynamischen Umfeld aktiv mitzugestalten. Die Erschließung vorhandener Potentiale, Talente und Erfahrungen spielt dabei für sie die entscheidende Rolle. Ihre Impulse und Herangehensweise sind frech, frisch und persönlich.

https://www.xing.com/profile/Nadine_Nobile

  • Keynote: Ach, du meine Vergütung! Was New Pay mit New Work zu tun hat.
Olaf Bublitz

Olafs Laufbahn führte ihn durch verschiedenste Rollen als Abteilungsleiter, Softwareentwickler, Projektmanager und Produktmanager. In den letzten Jahre ist er hauptsächlich als Scrum Master, Agile Coach, Product Owner, Trainer und Berater in der IT-Produktentwicklung unterwegs. Seine wichtigste Leitlinie: Der Einsatz agiler Prinzipien und Methoden, auch in weniger agilen Umgebungen. Seine Leidenschaft ist es, Spiele für den Einsatz im Lernkontext zu entwickeln und zu verwenden.

  • Agile Games Creation Workshop
Pascal Specht-Keller

Pascal Specht-Keller arbeitet seit 2012 für Google im Bereich Enterprise-IT-Lösungen. Er ist verantwortlich für Google Workspace für große Unternehmen in der DACH-Region. Bevor er zu Google kam, leitete er eine Geschäftseinheit eines Technologieberatungsunternehmens. Specht-Keller hat einen Master-Abschluss in Informatik der ETH Zürich und einen MBA der Kellogg School of Management in Chicago.


Pascal Specht-Keller has been working for Google in the field of enterprise IT solutions since 2012. He is responsible for Google Workspace for large companies in the DACH region. Before joining Google, he ran a business unit for a technology consulting firm. Specht-Keller holds a master’s degree in computer science from ETH Zurich and an MBA from Kellogg School of Management in Chicago.

  • The end of the ‘office’ as we know it: the new Google Workspace
Paul Herwarth von Bittenfeld
  • Interview: Entstehung und Organisation der Tools
Peter Giglinger

LinkedIn-Profil

  • BSH Hausgeräte GmbH reaching up to 60,000 employees with Confluence & Linchpin
Ralf Difflipp

Agile Coach seit 2013 bei der Deutsche Telekom AG, SAFe SPC und aktiver Scrum@Scale Trainer

  • Mission Impossible - A SAFe transformation at a German telecommuncation provider.
Reda Chatar
  • Das Farmer-Konzept
Reiner Kühn

Reiner ist Agile Catalyst und Trainer bei 1&1. In fast 10 Jahren begleitete er zahlreiche Teams und Kollegen auf ihrem agile Weg.

  • 250 Retrospektiven – Gelernt – Probiert – Verbessert
Ricco Nourzad

Ricco Nourzad has over seven years of experience as agile coach, product owner and software developer in different industries and project setups, like on-site, near- and off-shore development. In 2014 he founded his own start-up and together with his running app and his unique algorithm, he attracted attention in the international running scene.
In recent years Ricco is focusing on scaled agile transformations of big companies, so that these companies may best fulfil their potential.

  • Focus on the few important things - Erfolgreiche Leader mit OKRs
Robert Gies

Robert Gies bringt über 30 Jahre Erfahrung in der Software-Entwicklung mit und ist seit vielen Jahren im Aufbau und der Führung von agilen Entwickler-Teams aktiv. In mehr als 200 nationalen und internationalen Projekten u.a. für Kunden wie Apple Inc., Nestlé, Procter&Gamble, Lufthansa, BASF, Daimler, BMW, Opel, Telekom, Shell, Red Bull konnte er wertvolle Projekterfahrung sammeln.

Seit 2013 setzt er Management 3.0 Praktiken ein und hat mehrere Veranstaltungen mit Jurgen Appelo (Gründer und Autor von Management 3.0) durchgeführt. Er ist aktiv in vielen agilen User Groups und renommierter Speaker auf Konferenzen.

Im September 2018 startete er das Ausbildungsprogramm zum "Agile Business Coach". Darin vermittelt er die gesammelte Erfahrung sowie bewährte Methoden und Vorgehensweisen aus vielen Praxisjahren in der agilen Team- und Organisationsentwicklung.

Heute beschäftigt er sich neben der kontinuierlichen Verbesserung von Abläufen in der agilen Software Entwicklung auch mit der Agilisierung von Geschäftsprozessen (Business Agility) auf Geschäftsführungsebene. Dazu gehört die Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette und das Entwickeln von effektiven agilen Systemen.

Seine Mission ist es Unternehmen dabei zu helfen Denkweisen, Abläufe und Strukturen auf hohe Reaktionsfähigkeit sowie maximale Wertschöpfung und Zufriedenheit hin zu optimieren. Dabei wird das Ziel angestrebt mit dem vollen Potential einer menschenzentrierten Organisation zum unschlagbaren Unternehmen der Zukunft zu werden.

  • Agiles Team-Setup in Selbstorganisation (Self-Selection)
Sheena Flegel

Gemeinsam können wir mehr erreichen! – Wenn wir es richtig anstellen…
Als Agile Coach und Scrum Master setze ich mich fortwährend dafür ein die Zusammenarbeit lösungsfokussiert und gewinnbringend zu gestalten. Mein Ziel ist es, dass alle Beteiligten das gemeinsame Wirken möglichst glücklich und produktiv erleben. Dafür hinterfrage ich mit Teams und Einzelpersonen den Status Quo und unterstütze bei weiteren agilen Fragestellungen.

  • Über Oliver Kahn und Dalai Lama - Selbstbewusstsein und Agilität
Sibylle Basten

Sibylle Basten leitet an der Hochschule Darmstadt (h_da) den Stabsbereich des Vizepräsidenten „Innovations- & Projektmanagement in Studium & Lehre“.
Sibylle empowert Agilos, Teams und Organisationen, sich in ihrer Selbstorganisation und ihrer
Performance ständig weiter zu entwickeln. Die Kompetenz, das gegenwärtige Potenzial hin
zum zukünftigen zu überschreiten, steht im Fokus ihres speziellen Empowermentansatzes, dem Bullshit-Prinzip.
Sibylle steht für partizipatives Projektmanagement, ein eigenes Konzept zum Umgang mit Widerständen und prinzipienbasierte Tools zur Selbstreflexion für berufliche und unternehmerische Entwicklung.
Freiberuflich ist sie als Underground-Beraterin und -Sparringpartnerin für Organisationsentwicklung & NewWork tätig.

  • Bullshit-Prinzip - Erfahrungen in Teams/ Unternehmen als wertvolle Ressource nutzen
Sophie Stender

Vom Team Lead User Experience über Beraterin für agiles Management und Innovation hin zur Strategin bei quäntchen+glück – Sophies Weg ging durch einige Städte und Firmen und war gepflastert von zahllosen Post-Its. Heute bringt sie mit Design Thinking, Scrum und Change Management Menschen den Spaß am Arbeiten und Unternehmen den Erfolg zurück. Immer mit einer guten Prise Pragmatismus. Frei nach dem Motto „Respektiere und verstehe den Status Quo – und habe dennoch den Mut, ihn in Frage zu stellen."

  • Kultur Lounge: New Work since 2010 bei quäntchen + glück
  • How to Remote Workshops – Tipps, Tricks, Learnings
Stefan Roock

Stefan Roock (it-agile) hilft Unternehmen, Führungskräften und Teams dabei, ihre Potenziale zu entfalten - hin zu erfolgreichen Unternehmen, die ihre Kunden und Mitarbeiter begeistern. Er ist davon überzeugt, dass dazu strukturelle, personelle und interpersonelle Themen im Zusammenspiel adressiert werden müssen.

Stefan Roock hat seit 1999 agile Ansätze in Deutschland maßgeblich mit verbreitet und weiterentwickelt. Zunächst hat er als Entwickler in agilen Teams, später als Scrum Master/Agile Coach und Product Owner gearbeitet. Heute arbeitet er zusammen mit seinen Kollegen daran, dass Unternehmen langfristig mit agilen Denk- und Arbeitsweisen erfolgreich sind. Dabei fokussiert er auf agile Leadership.

Er ist regelmäßiger Sprecher zu agilen Themen auf Konferenzen, bei User Groups und in Unternehmen. Außerdem schreibt er Bücher und Artikel zu agilen Themen.

  • Agil ohne Wattebäuschchen - das Ringen mit harten Realitäten
Sven Alpert

Sven ist Vater von 12-jährigen Zwillingen, verheiratet, treibt viel Sport in der Freizeit und ist süchtig nach (gutem) Kaffee!
Als Agile Coach war er von Anfang an dabei, die ING Deutschland und deren Mitarbeiter bei der Transformation zur ersten agilen Bank in Deutschland zu begleiten. Seit mehr als einem Jahr ist er als Coach of Coaches in Prag bei der ING und unterstützt dort ebenfalls den Start des „One Agile Way of Working“ und die Agile Coaches bei ihrer Arbeit.
Zuvor war er in unterschiedlichen Rollen für verschiedene Unternehmen 20 Jahre lang in Human Resources tätig. Als zertifizierter Business Coach hat Sven sich bereits vor der aktuellen Rolle mit den Stärken einzelner Menschen beschäftigt und mit der Frage, wie diese Stärken in der täglichen Arbeit eingesetzt werden können.
„Agilität“ – verbunden mit einer entsprechenden Denkweise – stellt aus Svens Sicht ein optimales Umfeld dar, die Stärken jedes Einzelnen besser einzubringen.

  • Kultur Lounge: Die ING-Diba im Gespräch
Sven Franke

Mit der neu gegründeten CO:X begleitet Sven Franke Unternehmen dabei, neue Wege in der Zusammenarbeit zu gehen. Hierfür kreiert er überraschende Möglichkeits- und Denkräume in deren Mittelpunkt das gemeinsame „Wofür“ der Organisation steht.
Im März 2017 wurde Sven Franke mit dem New Work Award von Xing ausgezeichnet. Der Preis würdigt sein vielseitiges Engagement als "New Worker" und ist Bestätigung für sein Streben nach einer neuen, besseren Arbeitswelt.

https://www.xing.com/profile/Sven_Franke

  • Keynote: Ach, du meine Vergütung! Was New Pay mit New Work zu tun hat.
Thomas Kuczek

Nach seinem Informatikstudium und verschiedenen Stationen etwa bei der Unternehmensberatung Accenture, der Microsoft-Tochter FAST Search & Transfer und bei Microsoft Deutschland, wechselte Thomas Kuczek 2009 als Solutions Engineer zu Google. Dort war er zunächst für den technischen Vertrieb von Google’s Unternehmenslösungen zuständig.

Nach seiner Tätigkeit als Senior Technical Strategic Partner Manager für Advertising Partner im Kernbereich von Google - Google Ads - ist er nun Head of Chrome Enterprise Sales. Damit besitzt Thomas Kuczek nicht nur einen einzigartigen Überblick des gesamten Ads Ecosystems für Search, Display, Mobile und Video Advertising sonder auch des Google Chrome Enterprise Segments.

  • Wie Chrome Enterprise die Work Transformation bei Viessmann unterstützt
Tobias Reitz

Tobias Reitz ist Diplom-Online-Journalist, stolzer Papa, Gesellschafter und Mitgründer von quäntchen + glück. Neue Strategien, Produkte und Kultur in Zeiten von Neo-Ökologie und Digitalisierung sind die Spezialitäten des Teams, das von Darmstadt mit Kunden in ganz Deutschland am lebenswerten Morgen arbeitet. Dabei ist quäntchen + glück Reallabor für neues Arbeiten. Konkret erlebbar wird das in ihrem „New Work Quartett“: Zehn Jahre New Work in 32 Karten. Formate, Methoden und Ideen zum Spielen und Nachmachen.

  • Kultur Lounge: New Work since 2010 bei quäntchen + glück
Torsten Groß
  • Interview: Führungen durch unser Büro
  • Interview: Open Office
Tyler Ayers

Tyler is a Customer Engineer at Google Cloud in the Business Application Platform team specializing in no-code API, App and Automation cloud platforms. He has a history in software architecture and development, and works with customers on both modernizing and designing new apps and platforms using the latest cloud and API technologies.

  • Enable Innovation Everywhere - No-code app development with AppSheet
Veit Richter

Als Agiler Coach/Trainer und ScrumMaster unterstütze ich Teams rund um das Thema Agilität, sowohl bei der ersten Implementierung agiler Denkweisen als auch beim Weg bis hin zur Performing Phase.

  • Agile Games Creation Workshop
Vera Hofheinz

Vera Hofheinz war mehr als 15 Jahre Führungskraft bei andrena objects ag und hat viele Mitarbeiterinnen, Teams und Führungskräfte bei agilen Transformationen begleitet. Heute ist sie mit Leidenschaft systemischer Coach und Organisationsentwicklerin und treibt das Business Development bei andrena voran. Agile Methoden und systemische Haltung sind aus ihrer Sicht eine ideale Kombination, um Mitarbeiterinnen, Teams, Führungskräfte und Organisationen zum Fliegen zu bringen.

  • Lost in Confusion – welche Führung brauchen wir in agilen Organisationen
Verena Wagenpfeil

Verena arbeitet seit 2001 bei der dfv Mediengruppe und hat dort als Online-Projektmanagerin angefangen.
Inzwischen hilft sie als Leiterin der Abteilung Anwenderbetreuung Menschen dabei, kompetent und erfolgreich mit den zur Verfügung stehenden Systemen zu arbeiten. Auf der T4AT Konferenz ist sie in der Funktion als Mitglied des Einführungs-Kernteams von Linchpin in der dfv Mediengruppe.

  • dfv Mediengruppe - Linchpin als Inkubator in Zeiten von Corona
Volkhard Kantner

Volkhard war bis Ende November 2020 Senior Agile Coach bei der Telekom IT GmbH. Dort war er als SPC und CSP an diversen agilen Transformationsprojekten beteiligt. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit war die Durchführung von SAFe Trainings.

  • Mission Impossible - A SAFe transformation at a German telecommuncation provider.
Wikey Chada

Wikey Chada ist Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter der Hochschule Fresenius für Digital- und Medienrecht sowie Inhaber der Kanzlei Chada Law in Wiesbaden. Er berät Unternehmen jeder Größe zu wirtschaftsrechtlichen Fragen mit einem Schwerpunkt in der Digitalbranche. Zu seiner Tätigkeit gehört ebenfalls die Erstellung, Prüfung und Verhandlung von wirtschaftsrechtlichen Verträgen und AGB.

  • Cloud und das aktuelle Datenschutzrecht (DSGVO, BDSG, GDPR)
Wolfgang Zähringer

Wolfgang Zähringer ist Teamlead des Collaboration Teams der SICK IT. Dieses verantwortet die Services Email, Communication, Lowcode Entwicklung, Collaboration und Intranet.

  • Wie über 10.000 Mitarbeiter mit einem Intranet zusammen arbeiten